Ottmanngut | Johannes Frasnelli: Wir riechen besser als wir denken

Buchpräsentation

Share:

zurück

Johannes Frasnelli: Wir riechen besser als wir denken

Datum:29.10.2019

Uhrzeit:19.30 Uhr

Ort:im Ottmannguter Wohnzimmer

Eintritt:frei

Es ist mir eine ausnehmend spezielle Freude diese Buchpräsentation anzukündigen, handelt es sich bei dem Autor doch um meinen lieben Vetter, den ich leider viel zu selten sehe, musste er doch eine Professur in Quebec annehmen um sich ganz der Erforschung des Geruchssinns und dessen umfassender Wirkung auf das menschliche Gehirn zu widmen.
Ich bin versucht hier die ein oder andere lustige Anekdote von ihm zu erzählen, doch halte ich mich schweren Herzens zurück. Ich kann nur soviel sagen, es wird ein sehr interessanter und bestimmt unterhaltsamer Abend am 29. Oktober, mit einem absoluten Fachmann auf diesem Gebiet. Wir beginnen um 19.30 Uhr.

Kann ich besser riechen als mein Hund?

Unter den fünf Sinnen ist der Geruchssinn am meisten unterschätzt. Dabei hat er den größten Einfluss auf unsere Emotionen und steuert unser Verhalten mehr als wir vermuten. Der Neurowissenschaftler und Geruchsforscher Johannes Frasnelli erklärt uns, warum wir viel besser riechen als wir denken und was die neuesten Erkenntnisse der Geruchsforschung mit unserem Alltagsleben zu tun haben. Etwa, warum wir jemanden im wahrsten Sinne des Wortes gut riechen können, was Riechtraining mit unserem Gehirn macht, wie Ängste und Depressionen unser Riechvermögen verändern und was der Verlust des Geruchssinns mit Alzheimer zu tun hat.

Johannes Frasnelli, Jahrgang 1974, ist Mediziner und Neurowissenschaftler. Nach dem Studium in Wien und Forschungsaufenthalten in Dresden, Pennsylvania und Montréal ging der der gebürtige Südtiroler nach Kanada. Seit 2014 ist er Professor für Anatomie an der Universität Québec Trois-Rivières. Er hat sich dort ganz der Erforschung des Geruchssinns und dessen umfassender Wirkung auf das menschliche Gehirn verschrieben.